.
.
.
.
.
.

Login Form

+ + + NEWS + + + NEWS + + +

Jagd und Wild als Kulturgut

 

Der Pflege des Kulturgutes Jagd, fühlt sich die Kreisjägerschaft Meiningen e.V. verpflichtet. Die Kultur beinhaltet die Gesamtheit der geistugen und künstlerischen Errungenschaften einer menschlichen Gesellschaft.
Dazu gehört die Jagdkultur, die alle Beziehungen zwischen jagenden Menschen und der Jagd, umfasst.
 

Beispiel hierzu sind:

das Jagdrecht,

  • die Jagdwirtschaft,
  • die Jagdsprache und
  • das jagdliche Brauchtum

 

In diesem Umfeld ist auch die Jagdethik zu sehen, die das Verhältnis des Jägers und seiner Verantwortung gegenüber dem Tier und der Umwelt bestimmt.

 

Naturschutz- & Biotphege

 

Die Pflege und Sicherung der Lebensgrundlage der Wildtiere sollte sich nicht nur auf die Erhaltung seltener oder in ihrem Bestand gefährdeter Arten beschränken, sondern sich auf Lebensräume und Biotoptypen kozentrieren. Diese Aktivitäten können nur in Zusammenarbeit mit den Grundeigentümern geschehen. Eine Unterteilung in "nützliche" Arten, oder "jagdlich interessante" Arten wird es nicht geben.

 

Biotp- & Artenschutz

 

  • In 7512 budesdeutschen Revieren wurden über 12 Millionen EURO von der Jägerschaft für biotopverbesserende Maßnahmen ausgegeben.
  • 3,0 Mio. Obst- & mastragende Bäume und über 3,5 Mio Sträucher wurden gepflanzt.
  • 70000 Nisthilfen für Eulen, Sing- oder Greifvögel wurden errichtet
  • Über 860000 Arbeitsstunden wurden freiwillig ohne Bezahlung im Interesse des Arten- und Biotopschutzes von der Jägerschaft geleistet
Hegering Hegegemeinschaft Kotaktdaten Fläche Projekte
Dolmar
Dolmar
Michael Schwarz
Unterm Hexenberg 5
98617 Obermaßfeld-Grimmenthal     
Telefon: 0151 20331643
2241 ha
ohne LJB
Wald: 352 ha
Grün- u. Blühflächen
Herpfgrund Herpfgrund 
Steffen Kissner
Rhönpforde 3
98639 Rippershausen OT Herpf  
Telefon: 03693 505009
3439 ha
ohne LJB
Wald: 1272 ha 
Rebhuhn und Fasane,
Grün- & Blühflächen
Henneberger Land   
Henneberger
Land 
Andreas Grimm
Am Kieselrod 16
98617 Meiningen
Tel.03693931402
Handy 01733010473
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
6644 ha
921 LJB
Wald: 2552 ha
Rebhuhn und Fasane
Grün- u. Blühflächen
Wild-Taxationflächen
Grabfeld
 
Mathias Heyder
Wüste Gasse 95
98631 Queienfeld
7526 ha
ohne LJB
Wald:2942 ha
Grün- u. Blühflächen
Fallenjagd
Hohe Geba  
Manfred Hübner
Hauptstraße 8
98634 Unterkatz
Telefon: 0173 9719350
8475 ha
ohne LJB
Wald: 2734 ha
Grün- u. Blühflächen
Erbenhausen Erbenhausen Jörg Kiesewalter
Lindenstr.10
98634 Erbenhausen
Telefon: 036946 20116
Mobil: 0172 8885160
4350 ha Fallenjagd
Obermaßfeld Obermaßfeld k.A. 2705 ha
ohne LJB
Wald: 1647 ha
Grün- u. Blühflächen
Fallenjagd
Metzels/Wallbach Metzels/Wallbach
Claus Meyer
Unterer
Heimstättenweg 18
98617 Meiningen
Telefon: 03693 41914
eMail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
2262 ha
ohne LJB
Wald: 1064 ha
Grün- u. Blühflächen
Neubrunn/Jüchsen  
Jens Wächter
An der Salzbrücke 1a
98617 Ritschenhausen
Mobil: 0173 6617653
8121 ha
ohne LJB
Wald: 3701 ha
Grün- u. Blühflächen
Weidberg Weidberg
Bernd Wagner
Alte Gasse 7
98634 Oberweid
Telefon: 036946 26034
4136 ha
ohne LJB
Wald: 758 ha
Grün- u. Blühflächen
Wahns  
Dieter Büttner
Wiesengarten 15
98634 Öpfershausen
Telefon: 036940 50365
k.A. Grün- u. Blühflächen
Viernau Viernau
Hartwig Albrecht
Eisenbahnweg 15
98547 Viernau
Mobil: 0151 50732401
676 ha
65 ha LJB
Wald: 20 ha
Grün- u. Blühflächen

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Wetter um Herpf

TERMINE

Donnerstag, 15.03.2018 Vorstandsitzung
Donnerstag, 09.08.2018 Vorstandsitzung

Artikelsuche

Fazit . . .

Die Jagd ist aktiver Naturschutz . . . .
Hirsch 004
Die Jagd ist nach-
haltig . . .